Die „Fashion Hall“ wurde 2014 speziell für junge Designer und renommierte Fashion-Labels konzipiert und ist seitdem eine etablierte Größe zur stilvollen und  wirksamen Präsentation ihrer neuen Mode im Rahmen der Fashion Week Berlin.

Der Montag wurde mit Bedacht ausgesucht, er ist das Pre-Opening zur Fashionweek und steht somit nicht im Wettstreit mit diversen anderen Shows, die ab Dienstag in Berlin präsentiert werden.

Der Fokus bleibt somit konzentriert auf unsere Show!

Alleinstellungsmerkmale des „Fashion Hall“-Konzeptes

– Designer und Labels können die Kollektionen auf dem Runway und Designermarkt 
präsentieren und zum Verkauf anbieten.

– Konsumenten, Mode-Begeisterte, Blogger und Mode-Journalisten können sich vor und nach der Show im „MEET & GREET“ Bereich mit den Designern und Einkäufer, Händler, etc. austauschen und Kontakte knüpfen.

– Die Designer erhalten die Chance, glamouröse und individuelle Shows auf den Catwalk zu zaubern.

Die Shows gliedern sich in 3 Blöcke

– Internationale Designer: Es werden bekannte und junge Designer aus Europa präsentiert

– Designer aus Deutschland: Mode von Berlinern und Deutschen Talenten

– Nachwuchsdesigner: Es werden verschiedene Nachwuchsdesigner und Modeschulen vorgestellt

Weitere Highlight`s

– Multimediale Bühnen und Runway setzt Maßstäbe in der jeder Designer seine Mode- Kreationen besonders effektvoll in Szene setzen kann. Modernste Medien-, Video- und Soundtechnik stehen zur Verfügung.

– Die voluminös inszenierte Fashion Hall multimediale Bühnenshow setzt Maßstäbe in der jeder Designer seine Mode- Kreationen besonders effektvoll in Szene setzen kann.

– Modernste Medien-, Video- und Soundtechnik runden dieses Profil ab. Erfolgsstorys von Designer, Mode Kollektionen und Models sprechen für dieses Konzept!

DESIGNER Fashion Hall Part 9:

MEDIENPARTNER